Vorbereitung Kunst:Offen Jarmen 2019

Herzliche Einladung zur Teilnahme an "Kiek an, Jarmen!" und Kunst:Offen 2019!

 

Kunst:Offen ist der Name des größten Festivals der bildenden Künste im Nordosten Deutschlands und zugleich in doppelter Hinsicht das Programm dieser Veranstaltung: Jarmener Schaufenster werden in der schönsten Jahreszeit geöffnet als Ausstellungsflächen  für Künstlerinnen und Künstler, die über kein typisches Atelier verfügen, und wer immer sich als Besucherin oder Besucher ihre Werke anschauen möchte, findet diese Schaufenstergalerie über die ganze Stadt verteilt zu allen Tageszeiten offen. Kiek an, Jarmen!

 

"Dieses Konzept sollten Sie sich patentieren lassen," sagt Finanzministerin a.D. Sigrid Keler, die Schirmherrin der Jarmener Straßengalerie 2018, den Veranstaltern und Gästen aus der ganzen Region bei der Vernissage. Für 2019 hat die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern die Schirmherrschaft übernommen, Manuela Schwesig. Wir freuen uns sehr über diese besondere Anerkennung für die Künstlerinnen und Künstler in Jarmen und für eine Ausstellung, die in diesem Jahr nicht nur zum Programm des Stadtjubiläums 750 Jahre Jarmen gehört, sondern für 25 Jahre Kunst:Offen auch Gastgeberin der großen Sammelausstellung von Vorpommern und der zentralen Eröffnungssparty am Freitag vor Pfingsten! 

 

Anmeldungen zur Teilnahme an der Galerie

- als Künstlerin oder Künstler oder

- indem ein Schaufenster zur Verfügung gestellt wird oder

- als Mitförderin und Mitförderer des Kunstpreises

können ab sofort eingereicht werden. Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Akteuren!

 

 

Anmeldung

Die Anmeldung kann formlos erfolgen

per E-Mail:

gespraechskreis-jarmen@gmx. de

oder per Post:

Gesprächskreis Jarmen

c/o Claudia und Hans Metelmann

Schillerstr. 7a

17126 Jarmen

oder persönlich:

Generalkoordinator Peter Sorge

Schuhhaus und Poststelle Sorge

Lange Str. 23

Jarmen an der Peene